Bestelltelefon:
0831 / 5 12 54 16

Produktbeschreibung

Energie für E-Loks

Bestellnummer: 4030

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung:

Informativer Film der DB zur Geschichte der Eisebahnen und des Zugverkehrs aus den 70er Jahren: Sehen Sie die Entwicklung der Eisenbahn von der ersten E-Lok von Werner von Siemens anno 1879 bis zu den damals hochmodernen Drehstrom-Universal-Lokomotiven! Dieses Eisenbahn-Video aus den Archiven der Deutschen Bahn gibt es nun auf DVD.

Energie für E-Loks

Produktbeschreibung:



Lehrreicher Film aus den Archiven der Deutschen Bundesbahn: In den 70er Jahren kann die DB auf 150 Jahre Eisenbahn-Geschichte zurückblicken. Die Dampf- und Diesel-Loks wurden mehrheitlich von modernen E-Loks abgelöst, die ebenfalls auf langer Tradition aufbauen: Werner von Siemens baute anno 1879 die erste E-Lok, die in Berlin eines der Highlights der Gewerbeausstellung war. Bereits im Jahre 1903 erreichte ein E-Trieb-Zug 203 km/h!


Mit Strom fährt die Bahn weitaus günstiger als jedes andere Transportmittel: Die DB produzierte schon in den 70ern mit fossilen Brennstoffen wie Kohle, Wasser und Gas ihren Strom größtenteils selbst –80% des Güter- und Personenverkehrs wurden mit dem Einsatz von E-Loks abgedeckt. Dabei verbrauchte die DB im Gütertransport 3,5 mal weniger Energie als andere Transportmittel.

Doch auch damals schon wurde in die Zukunft gedacht: Die Spitzengeschwindigkeiten von 200 km/h sollten sukzessive auf 250 bis 300 km/h gesteigert werden. Als technische Spitzenleistung galt die erste „Universal-Lok“ aus der 120er Reihe, die mit Drehstrom funktionierte.

Informieren Sie sich in diesem Film-Dokument, wie die Bahn sich in 150 Jahren Geschichte entwickelte: Sehen Sie, welch logistisches Meisterwerk hinter dem E-Lok-Netzwerk steckt!

Wird oft zusammen gekauft:

Preis für beide: 24,90 €

+

Zusatzinformation:

Medium DVD
Laufzeit 12 Minuten
Sprache deutsch
Farbigkeit Farbe
Produktionsjahr 2008
Produzent wk&f Kommunikation GmbH
Energie für E-Loks